Gospelnight

Mega Gospelnight -Projekt in St. Georgen an der Gusen

 Schon zum dritten Mal veranstaltet der Chor der „Sing Aktiv Gemeinschaft“ St. Georgen an der Gusen ein großes Benefizkonzert in der Pfarrkirche unter dem Titel „Come to the feast“.

Zu den 60 ständig aktiven Mitgliedern des Vereins konnten viele weitere Sängerinnen und Sänger gewonnen werden, die das Großprojekt mittragen. Dadurch entstand ein Chor von ca. 120 Aktiven, die den kirchlichen Raum zum Klingen und Beben bringen werden.

Der gigantische Chor wird instrumental von professionellen Musikern unterstützt.

Der Anstoß zu diesem Konzert, welches St. Georgen in dieser Größenordnung noch nicht erlebt haben wird, ist der Abschied unseres langjährigen Chorleiters Lothar Pils (33 Chorleiterjahre) aus der ersten Reihe des Dirigentenpults. Innerhalb von 2 Jahren erfolgte der fließende Übergang der musikalischen Chorleitung an Lukas Haselgrübler. Dadurch wurde eine wichtige Weichenstellung in der musikalischen Führung des Vereines eingeleitet.

Gospelfans werden sicher auf ihre Rechnung kommen:
Indodana ,  Requiem, Taste and see, Touch somebodys life,  Lord reign in me,  The name of the Lord,  Great I am,  Bawo Thixo Somandla,  Come lift your voice, Praise ye the Lord, Ride the chariot
Abendlied, Ave Maria, Halleluja, Locus iste, Oh happy day

sind nur einige der Highlights in dem rund 2 Stunden dauernden Konzert.

Der Chor singt wie immer zu solchen Anlässen bei freiem Eintritt.
Der Reinertrag an freiwilligen Spenden wird caritativen Zwecken unserer Pfarre zugeführt.

Gospelkonzert 2019 quer

Derzeit wird schon fleißig geprobt:

IMG_7736_2

Datenschutz Impressum